Upcycling: DIY Stiftehalter aus altem Holz

Kennst du das? Auf dem Bürotisch breitet sich das Chaos aus und wenn man einen braucht, ist mal wieder kein vernünftiger Stift zur Hand. Also habe ich mir überlegt, wie man nachhaltig und umweltfreundlich ein wenig Ordnung in das Chaos bringen kann.

Stiftehalter aus altem Holz: Die Rohstoffe

Doch im Vorfeld steht erst einmal ein Spaziergang im Wald an. Denn für unseren DIY Stiftehalter aus altem Holz benötigen wir noch die passenden Rohstoffe. Und die findet man in Form von herabgefallenen Ästen fast überall dort, wo es grün ist. Eventuell reicht auch ein kurzer Spaziergang im Park, sofern dort genug Bäume stehen und du eher ein Großstadtkind bist. Ich persönlich bin bereits nach 20 Minuten fündig geworden. Achtet darauf, dass ihr möglichst trockenes Holz verwendet.

upcycling stiftehalter aus altem Holz

Was brauche ich alles?

Für die Herstellung benötigst du lediglich eine Bohrmaschine und entsprechende Holzbohrer*. Falls du selber keine Bohrmaschine haben solltest, dann frag einmal in deinem Bekanntenkreis nach. Dort kann dir sicherlich jemand aushelfen. Andernfalls gibt es in Großstädten noch die Möglichkeit, sogenannte Sharing Werkstätten aufzusuchen. Dort kannst du vor Ort werkeln und dir die Werkzeuge auch ausleihen. Außerdem benötigst du eine Holzsäge*, damit du das Material in die richtige Größe zerschneiden kannst.

Schraubzwinge: Affiliate-Link *

Des Weiteren musst du das Holz irgendwo einspannen. Denn andernfalls liegt es nicht stabil und du läufst die Gefahr dich zu verletzen. Am besten ist natürlich, wenn du eine entsprechende Werkbank zur Verfügung habt.

Im Notfall geht es aber auch mit einer guten Schraubzwinge*. Mit dieser kannst du das Holz am Tisch fixieren, sodass es sich nicht mehr bewegen kann.

 

 

 

diy stifteköcher aus Baumstamm

Wie fange ich an?

Zunächst einmal musst du das Stück Holz auf die passende Länge zuschneiden. Wie du auf dem Foto sehen kannst, habe ich den Stamm unten gerade abgesägt. Oben habe ich ihn jedoch schräg abgesägt. Das hat mir optisch etwas besser gefallen.

Sobald du damit fertig bist, kannst du das Holz mit einer Schraubzwinge am Tisch befestigen. Achte darauf, dass alles auch wirklich bombenfest ist. Besser wäre es sogar, wenn du eine Werkbank dafür benutzt.

Suche dir jetzt die passende Größe für den Holzbohrer heraus. Der Durchmesser sollte etwas größer als die Stifte sein, die du dort unterbringen möchtest.

Jetzt kannst du an beliebig vielen Stellen Löcher in den Baumstamm bohren. Teste am besten, ob die Stifte auch richtig passen, bevor zu alle Löcher bohrst. Die Löcher müssen nicht allzu tief sein. Eine Tiefe von 2-4 cm reicht vollkommen aus.

Und schon ist dein DIY Stiftehalter aus altem Holz fertig. So einfach kann Upcycling sein.

Do it yourself stiftehalter aus altem Holz

Hat dir mein Tutorial gefallen? Dann teile es doch bei Facebook und pinne die folgende Grafik bei Pinterest. Auf diese Weise können wir noch weitere Leute für das Thema Upcycling begeistern.

DIY Upcycling Stiftehalter aus altem Holz

Seit ungefähr 5 Jahren lebe ich größtenteils rein pflanzlich. Teilweise aus gesundheitlichen Gründen, aber auch deshalb, weil ich es für den richtigen Weg in Bezug auf die Umweltprobleme der heutigen Zeit halte. Seit einigen Jahren betreibe ich auch einen Blog, den ihr über www.veganisstgrün.de erreichen könnt. Mit ECOMONKEY möchte ich nachhaltige und vegane Produkte anbieten. Ein Teil der Einnahmen wird für wohltätige Zwecke gespendet. Auf diese Weise können wir direkt einen Beitrag zum Erhalt der Natur leisten.

Share your thoughts

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
DURCH DAS ANHAKEN DER CHECKBOX ERKLÄRST DU DICH MIT DER SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG DEINER DATEN DURCH DIESE WEBSEITE EINVERSTANDEN. UM DIE ÜBERSICHT ÜBER KOMMENTARE ZU BEHALTEN UND MISSBRAUCH ZU VERHINDERN, SPEICHERT DIESE WEBSEITE NAME, E-MAIL, KOMMENTAR SOWIE IP-ADRESSE UND ZEITSTEMPEL DEINES KOMMENTARS. DU KANNST DEINE KOMMENTARE AUCH SPÄTER JEDERZEIT LÖSCHEN. DETAILLIERTE INFORMATIONEN FINDEST DU IN MEINER DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG.