18 Tipps für ein plastikfreies Bad

18 Tipps für ein plastikfreies BadIrgendwo muss man ja anfangen, wenn man sich mit dem Thema Müllreduzierung beschäftigt. Das Badezimmer ist dafür der ideale Ort, denn hier fällt täglich jede Menge Müll an. Dabei ist es gar nicht so schwer, ein plastikfreies Bad zu erschaffen. 

Aus diesem Grund habe ich mich hingesetzt und die besten 18 Tipps für weniger Plastik im Bad aufgeschrieben. Damit soll der Umstieg gerade für Neueinsteiger erleichtert werden. Falls du noch weitere Ideen haben solltest, dann freuen wir uns über Kommentare und Anregungen in der Kommentarbox.

Der folgende Text enthält unbezahlte Werbung für bestimmte Marken und Produkte.  Wir stehen in keinerlei Beziehung zu den genannten Firmen. Die Produkte werden lediglich aufgrund ihrer Eigenschaften und Qualität empfohlen.


Inhaltsverzeichnis

  1. PLASTIKFREIE MUND- UND ZAHNPFLEGE
  2. ALLES FÜR DIE RASUR
  3. SCHÖNHEITS- UND KÖRPERPFLEGE
  4. PLASTIKFREIES BAD AUCH AUF DEM KLO
  5. SONSTIGES

Plastikfreie Mund- und Zahnpflege

 

Die Zahnbürste

Viele beginnen bei der Müllreduzierung mit der Zahnbürste. Da es sich um ein Wegwerfprodukt handelt, entsteht hier in deutschen Haushalten eine Menge Plastikmüll. Gehen wir mal davon aus, dass jeder Deutsche im Jahr 4 Zahnbürsten verwendet, dann sprechen wir von jährlich 323 Millionen Zahnbürsten die im Müll landen.

Indem du auf nachhaltige Alternativen umsteigst, kannst du hier also deutlich Müll einsparen. Eine Möglichkeit wäre der Umstieg auf nachhaltige Zahnbürsten aus Bambus. Hier gibt es viele Hersteller am Markt und du musst für dich und deinen Geschmack das richtige Produkt finden. Falls du dich jedoch für unsere Bambus Zahnbürsten entscheiden solltest, würden wir uns nicht nur sehr freuen, du unterstützt damit auch gleichzeitig Projekte zur Aufforstung der Wälder. Mehr dazu erfährst du hier.

Und schick sehen unsere Zahnbürsten auch noch aus. Ein plastikfreies Bad muss ja nicht zwangsläufig hässlich aussehen. Also warum nicht auf Bambus umsteigen?

 

Jetzt über Amazon erstellen*

 

Plastikfreie Zahnpasta

Zahnpasta ohne Plastikverpackung ist wirklich schwer zu bekommen. Scheinbar muss sich der Markt hier erst noch entwickeln. Bei meiner Recherche bin ich aber zumindest auf Produkt gestoßen, dass auf Kokosöl basiert und im Glas verkauft wird. Über die Qualität als Zahnputzmittel kann ich allerdings wenig sagen, da ich das Produkt nicht getestet habe und auch keine zahnmedizinische Ausbildung habe.


Jetzt über Amazon bestellen*

Alternativ dazu gibt es in bekannten Drogeriemärkten und Unverpacktläden auch sogenannte Zahnputztabletten. Diese werden zerkauft und bilden daraufhin Schaum. Danach kannst du ganz normal deine Zähne putzen.

Und zuletzt gibt es natürlich noch die Möglichkeit Zahnpasta selber herzustellen. Eine ausführliche Anleitung für deine eigene Zahnpasta findest du hier.

 

Zahnseide ohne Plastik

Zahnseide wird häufig aus Kunststoffen wie Nylon und Polyethylen hergestellt. Manchmal besteht sie auch tatsächlich aus Seide. In Deutschland ist die Nutzung von Zahnseide nicht sonderlich weit verbreitet. Geschadet hat das wohl in den wenigsten Fällen. Dennoch gibt es Personen die auf Zahnseide schwören. Umso besser wenn es nachhaltige Alternativen gibt, die beispielsweise aus Bambusfasern hergestellt werden und damit biologisch abbaubar sind. Auf diese Weise kommst du deinem Ziel „plastikfreies Bad“ ein Stückchen näher.


Jetzt über Amazon bestellen*

 

Zahnputzbecher

Ob es jetzt wirklich gesundheitliche Auswirkungen hat, wenn man seine Zahnbürste in einem Plastikbecher lagert, kann ich nicht sagen. Ich persönlich würde jetzt keinen Plastikbecher wegwerfen, nur um ihn durch Holz zu ersetzen. Das wäre in meinen Augen eine Verschwendung von Ressourcen. Aber irgendwann gibt auch ein Zahnputzbecher mal seinen Geist auf, oder versifft. Dann spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, einen nachhaltigeren Becher aus Holz anzuschaffen.


Jetzt über Amazon bestellen*

Das sieht dann auch gleich viel hochwertiger aus und gibt dem Badezimmer durch das Holz eine gewisse Wärme. Exemplarisch habe ich dir mal den folgenden Becher rausgesucht. Aber es gibt natürlich noch viele andere Modelle, aus denen du auswählen kannst.


Alles für die Rasur

 

Rasierhobel

Ein Rasierhobel ist quasi eine Halterung für klassische Rasierklingen, die in der Regel deutlich schärfer sind als die Systemklingen mit Plastikhalterung der bekannten Marken. Die Handhabung erfordert ein wenig Übung, aber dann wird man mit einer sehr guten Rasur belohnt.

Außerdem sparst du Geld, da Rasierklingen sehr günstig sind. Bei Systemrasierern bezahlt man sich häufig dumm und dämlich, da man bestimmte Produkte kaufen muss. Bei Rasierhobeln ist das anders, sodass du 100 Klingen schon für teilweise 4-7 Euro bekommst. Das sollte dann erst einmal ausreichen.

Ein Rasierhobel eignet sich sowohl für Männer und Frauen. Wichtig ist bei einem Rasierhobel, dass dieser eine gute Verarbeitung hat. Achte also auf Produkt aus Metall und nicht aus Plastik.


Jetzt über Amazon erstellen*

 

Rasiermesser

Wer es rustikal möchte, der greift auf ein Rasiermesser zurück. Die Handhabung erfordert aber ein ruhiges Händchen und viel Übung. Ich selbst habe noch nie mit Rasiermesser rasiert, würde dir aber empfehlen, ein sehr hochwertiges Produkt zu kaufen. Wäre nicht so schön, wenn der Griff abbricht, während man sich gerade am Hals rasiert.

Im Vergleich zum Hobel ist ein Rasiermesser tatsächlich nachhaltiger. Denn wird die Klinge gut gepflegt, hält sie über Jahre hinweg. Dadurch entsteht überhaupt kein Müll.


Jetzt über Amazon bestellen*

 

Rasierpinsel

Da Rasierpinsel in der Regel nicht so schnell entsorgt werden, sind die generell halbwegs nachhaltig. Leider werden einige Pinsel noch mit Dachshaaren hergestellt und sind deshalb nicht vegan. Hier habe ich dir einen hochwertigen Pinsel rausgesucht, der zudem per Hand in Deutschland hergestellt wird. Das hat seinen Preis, aber so einen Pinsel kauft man sich ja auch nicht jedes Jahr neu.


Jetzt über Amazon bestellen*

 

Rasierseife

Nachdem wir jetzt für die Rasur ausgestattet sind, fehlt noch eine Alternative zum Rasierschaum für dein plastikfreies Bad. Denn dieser wird ja bekanntlich in Sprühdosen verkauft, was wiederum unnötigen Müll produziert. Alternativ dazu gibt es mittlerweile zahlreiche Rasierseifen am Markt. Diese werden in Pappschachteln verkauft, wodurch nur biologisch abbaubarer Müll produziert wird. Die folgende Seite wird ohne Paraben und Mineralöl hergestellt und ist für empfindliche Haut geeignet.


Jetzt über Amazon bestellen*

Plastikfreies Bad auch auf dem Klo

 

Alternativen zu Klopapier

Jetzt wird es schmutzig. Manche setzen beim Ersetzen von Klopapier auf Handtücher die im Nachgang gewaschen werden. Das ist aber nicht für jeden etwas. Und das muss es auch gar nicht. Denn mittlerweile gibt es beispielsweise auch Klopapier aus Bambus, das man plastikfrei im Zero Waste Laden, oder online erwerben kann.


Jetzt über Amazon erstellen*

Auch Duschen für den Popo erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit und werden fast schon als trendige Lifestyle Produkte vermarktet. Das wohl bekannteste Produkt stammt von der Firma Happypo und wurde sogar bei „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt.


Jetzt über Amazon erstellen*

Schönheits- und Körperpflege

 

Plastikfreie Haarbürste

Haarbürsten aus Plastik bekommt man oft für wenige Euro in Billigläden. Doch leider halten diese Produkte nicht sehr lange und müssen meist schon nach kurzer Zeit ersetzt werden. Alternativen aus Holz werden leider oft mit Wildschweinborsten aus Asien hergestellt. Da die Verwendung tierischer Bestandteile für uns konträr zum Gedanken der Nachhaltigkeit steht, haben wir uns für eine Alternative aus Bambus entschieden.

 

Jetzt über Amazon bestellen*

Unser Haarbürste ist mit Sicherheit kein Schnäppchen, aber die hochwertige Verarbeitung sorgt für eine sehr gute Langlebigkeit. Auch bei der Verpackung war es uns wichtig, dass diese nicht aus Kunststoff besteht, sondern einen Zweck erfüllt. Aus diesem Grund wird die Haarbürste in einem kleinen Säckchen aus Baumwolle geliefert. Dieser dient nicht nur als Verpackung, sondern auch zur Aufbewahrung der Haarbürste und zum Transport auf Reisen. Dadurch werden die Borsten aus Bambus zusätzlich geschützt, was die Haltbarkeit weiter erhöht. Und falls doch einmal Borsten brechen sollten, dann bekommst du bei uns jederzeit Ersatz.

 

Shampoo ohne Plastik

Shampoo ist eines dieser Produkte, das man relativ einfach selber herstellen kann. Damit machst du einen großen Schritt in Richtung plastikfreies Bad. Eine ausführliche Anleitung habe ich dir hier verlinkt.

Falls das dir zu viel Arbeit sein sollte, dann kann ich dir festes Shampoo empfehlen. Dabei handelt es sich um stark konzentriertes Shampoo ohne Wasseranteil. Kaufen kannst du es in der größten deutschen Drogeriekette. Dort wird es in einer kleinen Pappschachtel verkauft, kommt also plastikfrei daher. Der Anschaffungspreis liegt bei knapp 5 Euro, was nicht ganz günstig ist. Tatsächlich ist das Shampoo aber sehr ergiebig.

 

Seife am Stück

Jeden Tag kommt unsere Haut mit Seife in Berührung. Umso erstaunlicher finde ich es, dass wir uns hier selten Gedanken über unsere Gesundheit machen und stattdessen auf billige Produkte mit übertriebenen Duftstoffen setzen. Seit nunmehr 1 Jahr verwende ich vorrangig sogenannte Aleppo Seife. Dazu habe ich auch mal einen Beitrag verfasst, den du hier finden und nachlesen kannst.

Aleppo Seife kommt tatsächlich auf der gleichnamigen Region in Syrien. Durch den Kauf unterstützt man also eine vom Krieg gebeutelte Region, was ich höchst positiv finde. Da nehme ich gerne in Kauf, dass die Seife nicht regional ist.

In der Regel besteht sie nur aus Oliven- und Lorbeeröl. Dadurch ist sie besonders hautverträglich und auch für Allergiker bestens geeignet. Je nach Anbieter kommt die Seife in Papier gewickelt bei dir zu Hause an. Ich möchte aber nicht ausschließen, dass man eventuell auch mal Pech hat und ein Stück in Plastik verpackt wird. Bisher ist mir das allerdings nicht passiert.

Aleppo Seife ist preislich kein Schnäppchen. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Seife extrem ergiebig ist. In meinem Gästebad hält sie sich bereits seit über einem Jahr. Dadurch relativiert sich der hohe Anschaffungspreis erheblich. Ein plastikfreies Bad muss also nicht zwangsläufig auch teuerer sein.


Jetzt über Amazon bestellen*

 

Deo einfach selber machen

Mittlerweile gibt es im Internet einige sehr gute Anleitungen um Deo selber zu machen. Eine habe ich dir hier verlinkt. Falls du aber keine Zeit dafür aufwenden möchtest, dann gibt es derweil auch sehr gute Alternativen zu kaufen. Beispielsweise diese Deocreme von Greendoor. Diese ist zwar auch in einer Plastikverpackung, hält jedoch mehrere Monate. Dadurch kann der Plastikmüll zumindest drastisch reduziert werden. Einziger Nachteil: Die Creme wird bei warmen Temperaturen flüssig. Allerdings zeigt dies auch, dass keine Chemie bei der Produktion eingesetzt wird. Ich persönlich kann damit also gut leben.


Jetzt auf Amazon bestellen*

Alternativ gibt es auch festes Deo, dass du mit etwas Wasser anfeuchten musst, bevor du es auftragen kannst. Das Produkt gibt es im Drogeriemarkt, oder im Internet. Festes Deo jetzt über Amazon bestellen*

 

Abschminkpads

Ein Großteil der Frauen schminkt sich im Alltag noch immer regelmäßig. Für das Abschminken werden dabei zumeist Wegwerfpads verwendet. Auf Dauer ein gigantischer Müllberg und ein enormer Kostenfaktor, der sich relativ einfach reduzieren lässt. Denn mittlerweile gibt es sehr wohl nachhaltige Alternativen in Form von waschbaren Abschminkpads. Irgendwann sind diese natürlich auch hinüber, aber bis dahin kann man jede Menge Abfall und Geld sparen.


Jetzt auf Amazon bestellen*

 

Kosmetikpinsel

Günstige Kosmetikpinsel werden aus Plastik hergestellt und gehen deswegen auch schneller kaputt. Dann müssen sie nachgekauft werden und oftmals greift man dann wieder zu Plastik. Sinnvoller ist es dagegen sich einmal ein hochwertiges Produkt aus nachhaltigen Rohstoffen zu kaufen. Dazu gehört beispielsweise Bambus. Bambus ist ein Gras und kann je nach Art bis zu 1 Metter täglich wachsen. Das macht ihn zu einem idealen Ersatz für Holz. Das folgende Set besteht nicht nur aus Bambus, sondern ist zusätzlich auch vegan.


Jetzt über Amazon bestellen*

Sonstiges

 

Menstruationstasse

Als Typ kann ich hier leider schlecht mitreden. Allerdings hat sich meine Freundin eine dieser Menstruationstassen zugelegt und nutzt diese nun sehr regelmäßig. Zu Beginn war sie noch ein wenig skeptisch, ist aber mittlerweile sehr von diesem Produkt angetan. Einen weiteren Erfahrungsbericht von We Go Wild habe ich dir hier verlinkt.

Mit einer Menstruationstasse kannst du sicherlich den meisten Müll und auch das meiste Geld im Bad einsparen. Denn vor allem Binden sind recht teuer und nehmen den Großteil an Platz im Mülleimer ein. Wenn du ein plastikfreies Bad möchtest, dann führt kein Weg an einer Menstruationstasse vorbei.

Jetzt auf Amazon bestellen*

 

Plastikfreie Wattestäbchen

Wattestäbchen sind per se eigentlich nichts was man unbedingt verwenden muss. Ich persönlich nutze sie überhaupt nicht. Aber es gibt durchaus viele Leute die darauf schwören. Die Einsatzmöglichkeiten beschränken sich auch nicht nur auf die Reinigung der Ohren. So lassen sich auch frisch gestochene Piercings und Ohrstecker damit desinfizieren. Da wir eine Alternative anbieten wollten, haben wir vor wenigen Wochen eine Alternative auf Basis von Baumwolle und Bambus herausgebracht. Die Verpackung kommt ebenfalls komplett ohne Plastik aus und ist aus Recyclingpapier hergestellt. Unsere Wattestäbchen kommen im 2er Pack zu je 100 Stück und sind sehr stabil.

Jetzt über Amazon erstellen*

 

Dusch- und Handtücher

Bei Plastik im Bad denkt man nicht unbedingt sofort an Dusch- und Handtücher. Dabei enthalten viele Handtücher einen hohen Anteil an Kunststoff. Beispielsweise in Form von Polyester oder Acryl-Gewebe. Beim Waschen lösen sich diese Kunststoffe und gelangen beim Abpumpen in unserer Umwelt. Die bessere Alternative ist es, wenn du auf Handtücher aus Biobaumwolle, oder sogar Hanf umsteigst. Hand verbraucht deutlich weniger Wasser als Baumwolle und wäre damit die perfekte Alternative. Leider sind Produkte aus Hanf noch immer Mangelware bei uns, weshalb Biobaumwolle zumindest ein guter Kompromiss ist.


Jetzt auf Amazon bestellen*

Hat dir mein Artikel mit Tipps für ein plastikfreies Bad gefallen? Falls ja, dann teile diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken und pinne das folgende Bild sehr gerne auf Pinterest. Auf diese Weise können wir gemeinsam noch mehr Menschen für das Thema Nachhaltigkeit begeistern.

pinterest_18 tipps für ein plastikfreies bad

Seit ungefähr 5 Jahren lebe ich größtenteils rein pflanzlich. Teilweise aus gesundheitlichen Gründen, aber auch deshalb, weil ich es für den richtigen Weg in Bezug auf die Umweltprobleme der heutigen Zeit halte. Seit einigen Jahren betreibe ich auch einen Blog, den ihr über www.veganisstgrün.de erreichen könnt. Mit ECOMONKEY möchte ich nachhaltige und vegane Produkte anbieten. Ein Teil der Einnahmen wird für wohltätige Zwecke gespendet. Auf diese Weise können wir direkt einen Beitrag zum Erhalt der Natur leisten.

Share your thoughts

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
DURCH DAS ANHAKEN DER CHECKBOX ERKLÄRST DU DICH MIT DER SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG DEINER DATEN DURCH DIESE WEBSEITE EINVERSTANDEN. UM DIE ÜBERSICHT ÜBER KOMMENTARE ZU BEHALTEN UND MISSBRAUCH ZU VERHINDERN, SPEICHERT DIESE WEBSEITE NAME, E-MAIL, KOMMENTAR SOWIE IP-ADRESSE UND ZEITSTEMPEL DEINES KOMMENTARS. DU KANNST DEINE KOMMENTARE AUCH SPÄTER JEDERZEIT LÖSCHEN. DETAILLIERTE INFORMATIONEN FINDEST DU IN MEINER DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Zur Datenschutzerklärung